Minimalismus light und Nachhaltigkeit

Heute geht´s nicht nur um Nachhaltigkeit, sondern auch um Minimalismus. Ich sehe mich überhaupt nicht als Minimalistin, gar nicht. Aber Nachhaltigkeit liegt mir mehr und mehr am Herzen und da scheint es nur nahe zu liegen, sich zu reduzieren, nicht mehr so viel kaufen (nur um den Konsums willen!) und Qualität der Quantität vor zu ziehen. In manchen Bereichen meines Alltaglebens habe ich das schon ganz gut erreicht, in manchen (noch nicht). Aber will ich das überhaupt – 100% Minimalismus? Continue reading „Minimalismus light und Nachhaltigkeit“

Von Capsule Wardrobes und Alltags-Outfits

Eine Capsule Wardrobe, das habe ich gelernt, ist eher ein Prozess als eine hübsche Kleiderstange mit 30 Teilen daran. Ich habe ausgemistet, Kleidung verkauft, neue Teile hinzu gefügt und verschiedene Kombinationen ausprobiert. Dadurch habe ich viel über meinen Stil gelernt, wie ich mich wann anziehe und welche Kleidung ich dafür „brauche“. Deswegen gibt es heute für euch – ganz simpel und nicht ausgefallen – ein Alltags-Outfit, mit dem ich die Welt retten könnte. Naja, fast!

Continue reading „Von Capsule Wardrobes und Alltags-Outfits“

Outfit: #wardroberevolution – Shoebidu mit VEJA

Drei Kategorien finde ich speziell im Fair-Fashion-Bereich sehr spannend: Schuhe, Unterwäsche und Sportkleidung. Schöne Unterwäsche und funktionale, coole Sportklamotten stellen für mich nach wie vor eine große Herausforderung dar, aber bei den Schuhen hat sich mir eine ganze Welt voller wunderschöner, edler, stylisher Exemplare eröffnet, die fair und nachhaltig produziert wurden. Heute ist es endlich soweit: Im Rahmen der #wardroberevolution stelle ich euch ein Outfit vor, bei dem sich alles um das Schuh-Label VEJA dreht.

Continue reading „Outfit: #wardroberevolution – Shoebidu mit VEJA“

Nachhaltiger Kleiderschrank: 5 Tipps

Diesen Moment kennt ihr vielleicht auch: Ihr steht vor dem vollen Kleiderschrank und habt mal wieder nichts Ordentliches anzuziehen. Etwas Neues kaufen ist angesichts der Klamottenberge auch keine Option, was also tun? Ich habe mir für euch ein paar Tipps überlegt, wir ihr einen nachhaltigen Kleiderschrank gestalten könnt, der jeden Tag hübsche Teile für euch bereit hält!

Continue reading „Nachhaltiger Kleiderschrank: 5 Tipps“

Fazit: Winter Capsule Wardrobe 2015/16

Meine erste Winter Capsule Wardrobe wurde fleißig getragen, kombiniert und natürlich auch kritisch hinterfragt – Zeit, ein Fazit zu ziehen. Meine Spring Capsule Wardrobe 2016 liegt schon fein säuberlich im Schrank, aber dazu gibt´s noch einen anderen Beitrag. Jetzt geht´s erstmal um all die Erkenntnisse, die ich von November bis Januar gemacht habe. Continue reading „Fazit: Winter Capsule Wardrobe 2015/16“

Nudie: Repair, Reuse, Recycle!

Letzte Woche habe ich meiner Cruise Bag von Denise Roobol einen eigenen Blog-Beitrag gewidmet, weil ich sie einfach so großartig finde. Hier findet ihr ihn. Heute geht es aber um das ganze Outfit, das ich mit dieser Tasche kombiniert habe. Continue reading „Nudie: Repair, Reuse, Recycle!“

All eyes on: Denise Roobol

Mein heutiger Post dreht sich nicht, wie ursprünglich geplant, um ein Outfit, sondern einzig und allein um eine Tasche. Genauer gesagt: Um die Cruise Bag in dark grey von Denise Roobol und so viel sei verraten: Ich bin sehr, sehr, sehr begeistert von ihr!

Continue reading „All eyes on: Denise Roobol“

It´s so simple: Black and Grey!

GesamtoutfitDa ist er nun also, mein erster Outfit-Post. Alles daran ist ganz simpel, die Location und auch der Look selbst. Und es ist eine tolle Mischung aus Vintage, Fair Fashion und auch Fast Fashion. Gespannt? Nach dem Klick geht´s weiter.

Continue reading „It´s so simple: Black and Grey!“

Fair Fashion Shopping in München

Hessnatur

Ich gebe es am besten sofort zu: Meine meiste Kleidung aus dem Fair-Fashion-Bereich habe ich im Internet gekauft. Aber darum geht´s heute nicht, sondern um tolle Läden in München, die für euch eine Menge Fair Fashion parat haben.

Continue reading „Fair Fashion Shopping in München“