Sommer im Büro: Ein paar luftige Oberteile für 35°C

Für alle, die bei den aktuellen 35°C so leicht bekleidet wie nur möglich arbeiten können: YEAH! Für alle Anderen habe ich meine absoluten Lieblings-Oberteile für den Sommer, die (auch!) wunderbar im Büro getragen werden können UND schön luftig sind. Das Beste daran: Sie sind entweder fair produziert oder pre-loved. Ach ja, und mein ewiges Blusen-Problem hätte ich jetzt dann auch gelöst (und wer jetzt was Anderes gelesen hat als Blusen-Problem: Shame on you!).

Continue reading „Sommer im Büro: Ein paar luftige Oberteile für 35°C“

Sport & Fair: Ein Dilemma

Sport-Kleidung, die mich in Sachen Fairness überzeugt, habe ich bis jetzt immer noch nicht gefunden. Obwohl es ja mittlerweile wirklich für alles eine faire, vegane und / oder ökologisch nachhaltige Alternative gibt. Aber Sport-Kleidung? Puh, die hat mich fast schon verzweifeln lassen. Über ein Dilemma …

Continue reading „Sport & Fair: Ein Dilemma“

Alles – aber kein Fast Fashion mehr!

Ein Plädoyer für Fast-Fashion-Alternativen, die nicht unbedingt fair sein müssen, ein paar Worte zu Rana Plaza und was das alles mit meinem damaligen Job als Werkstudentin zu tun hat – jetzt, hier! Continue reading „Alles – aber kein Fast Fashion mehr!“

Fledermaus-Cape und Welt-Frauen-Tag

Als ich auf Barbaras Blog ihren luftig-leichten Herbstlook mit einem wunderschönen Cape gesehen habe, wusste ich: Darum dreht sich auch mein nächster Beitrag. Gesagt, getan, here we go!

Continue reading „Fledermaus-Cape und Welt-Frauen-Tag“

Capsule Wardrobe Update + Neues in meiner Garderobe

Capsule Wardrobe, das Konzept 30×30, Kleidung aussortieren und überlegen, was man wirklich will und braucht. So sahen meine letzten Monate aus, was Kleidung angeht. Und ja, nach all dem Aussortieren habe ich auch mal wieder was gekauft, whoop whoop. Hier stelle ich euch meine drei (nein, eigentlich vier!) Neuzugänge in meinem Kleiderschrank vor.

Continue reading „Capsule Wardrobe Update + Neues in meiner Garderobe“

Outfit: #wardroberevolution – Shoebidu mit VEJA

Drei Kategorien finde ich speziell im Fair-Fashion-Bereich sehr spannend: Schuhe, Unterwäsche und Sportkleidung. Schöne Unterwäsche und funktionale, coole Sportklamotten stellen für mich nach wie vor eine große Herausforderung dar, aber bei den Schuhen hat sich mir eine ganze Welt voller wunderschöner, edler, stylisher Exemplare eröffnet, die fair und nachhaltig produziert wurden. Heute ist es endlich soweit: Im Rahmen der #wardroberevolution stelle ich euch ein Outfit vor, bei dem sich alles um das Schuh-Label VEJA dreht.

Continue reading „Outfit: #wardroberevolution – Shoebidu mit VEJA“

Fazit: Winter Capsule Wardrobe 2015/16

Meine erste Winter Capsule Wardrobe wurde fleißig getragen, kombiniert und natürlich auch kritisch hinterfragt – Zeit, ein Fazit zu ziehen. Meine Spring Capsule Wardrobe 2016 liegt schon fein säuberlich im Schrank, aber dazu gibt´s noch einen anderen Beitrag. Jetzt geht´s erstmal um all die Erkenntnisse, die ich von November bis Januar gemacht habe. Continue reading „Fazit: Winter Capsule Wardrobe 2015/16“

Nudie: Repair, Reuse, Recycle!

Letzte Woche habe ich meiner Cruise Bag von Denise Roobol einen eigenen Blog-Beitrag gewidmet, weil ich sie einfach so großartig finde. Hier findet ihr ihn. Heute geht es aber um das ganze Outfit, das ich mit dieser Tasche kombiniert habe. Continue reading „Nudie: Repair, Reuse, Recycle!“

All eyes on: Denise Roobol

Mein heutiger Post dreht sich nicht, wie ursprünglich geplant, um ein Outfit, sondern einzig und allein um eine Tasche. Genauer gesagt: Um die Cruise Bag in dark grey von Denise Roobol und so viel sei verraten: Ich bin sehr, sehr, sehr begeistert von ihr!

Continue reading „All eyes on: Denise Roobol“