4 Gründe, warum ich diesen Highlighter liebe.

Highlighter und ich – das ist ganz große Liebe. Ich befinde mich zwar auch immer auf der gefährlichen Grenze zum spiegeligen Speckschwartenglanz, aber man braucht nur ein bisschen Highlighter und schon fühlt man sich  frisch und strahlend – so muss das! Ganz, ganz fest in mein Highlighter-Herz geschlossen habe ich den Living Luminizer von RMS Beauty und hier kommen meine vier Gründe, warum. Let´s get #daglow!

Der Highlighter von RMS Beauty enthält ungefähr 5,5 Gramm und kostet ca. 36€. Er ist basiert auf Kokosöl und Bienenwachs und ist damit (meines Wissens nach) nicht vegan. Beziehen könnt ihr ihn beispielsweise bei Amazingy, GreenGlam oder Niche Beauty.

1.Die Inhaltsstoffe
Ladies and Gentlemen, dieses wunderschöne Teil besteht hauptsächlich aus … Ölen! Nämlich aus Rizinusöl, Kokosnussöl und Bienenwachs. Und als wäre das nicht genug, wurden für den Living Luminizer Highlighter nur biologische und unbehandelte Inhaltsstoffe verwendet und so könnte man das Produkt damit eigentlich essen. So weit geht meine Liebe dann doch nicht, aber es ist schön und beruhigend zu wissen, dass der Speckschwartenglanz in meinem Gesicht aus natürlichen Inhaltsstoffen und nicht unnötiger Chemie besteht.

LivingLuminizerDose

2. Die Konsistenz
Schminke soll easypeasy sein, bittedanke. Und der Living Luminizer erhält dafür die volle Punktzahl, denn er hat eine wundervoll cremige Textur und lässt sich am besten mit warmen Fingern aus dem Tiegel aufnehmen, auftragen und verblenden. Dann verschmilzt er nämlich mit der Haut und zurück bleibt ein subtiler, frischer Schimmer!

LivingLuminizerKonsistenz

3. Das Finish
Beim Finish muss ich noch ein paar Worte verlieren. Am Anfang war ich vom Highlighter kein Fan, ganz ehrlich. Zu kühl, zu perlig, zu spiegelig. Aber wenn man ihn schön verblendet, nicht zu viel verwendet und sich erst an die cremige Textur gewöhnt hat, läuft nichts mehr schief. Die Wangenknochen sehen den ganzen Tag so aus, als hätte man sie frisch eingecremt und als würde das Gesicht frisch strahlen.

LivingLuminizerSwatch

4. Die Größe
„Familienwochenende mitten auf dem Land, da brauche ich eigentlich fast keine Schminke. Och, aber den Highlighter, den nehme ich mit – ist ja eh so klein!“ Ich sags euch, den Living Luminizer packe ich in jede noch so kleine Tasche und bin mittlerweile so froh, dass der Pott so klein und kompakt ist. Anfangs war ich recht enttäuscht, weil ich mir für das viele Geld einen größeren Tiegel erhofft hatte. Aber seien wir ehrlich – wer von euch hat schon mal eines dieser handtellergroßen Rouges/Bronzer oder Highlighter aufgebraucht? Ich jedenfalls nicht und deshalb finde ich es gut, dass der Living Luminizer in einer halbwegs realistischen Portion verfügbar ist.

LivingLuminizerTravel

Fazit
Perfekt für alle, die sich subtilen, etwas perligen, natürlichen Schimmer wünschen, der sich ganz einfach mit den Fingern auftragen lässt. Und damit auch für Mädels (und Jungs), die in einen -und wirklich nur einen! – Highlighter investieren wollen, der zum perfekten Alltagsbegleiter wird und mit einwandfreien Inhaltsstoffen glänzt. Der RMS Beauty Living Luminizer wird meiner Meinung nach zu Recht gehypet und ist jeden Cent wert.

Kennt ihr Produkte von rms Beauty? Ich schleiche schon so, so, so lange um die Lip & Cheek Produkte und den Master Mixer herum – noch mehr #glow in verschiedenen Farben würde ja nicht schaden, oder? 🙂

LivingLuminizerDetail

 

8 comments

  1. Genau wie du schreibst, der subtile Schimmer hat mich auch vollends überzeugt! Er ist zwar ein absolutes Luxusprodukt aber dafür überzeugt er einfach 100%ig. Von RMS mag ich die Un Cover Up noch mindestens genau so gerne 🙂 Wenn ich alle meine Puder geleert habe möchte ich noch ein Pröbchen vom Un Powder bestellen -davon habe ich auch nur positives gelesen bisher 🙂
    Liebe Grüße

    1. Von RMS Beauty würde mich auch noch Un Cover Up und die Lips&Cheeks Produkte interessieren. Aber jetzt erstmal habe ich genug Produkte und wenn ich etwas leer gemacht habe oder wirklich brauche, schaue ich auf jeden Fall nochmal bei dieser unglaublich tollen Marke vorbei – danke für deine Tipps 🙂
      Liebe Grüße!

  2. Habe noch nie davon gehört, aber ich denke der muss bald mal in den Warenkorb;) Danke für den Bericht! Liebste Grüße
    Katharina von cruchedevinaigre.de

    1. Unbedingt, liebe Katharina! Damit du noch mehr strahlst als du jetzt eh schon tust 🙂

  3. Oooh, den muss ich unbedingt auch endlich mal probieren. Ich habe so einen Highlighter in Stick-Form von Ilia. Der ist auch super. Aber vom rms Highlighter schwärmen ja sooo viele!! Hab mir aber fest vorgenommen erst mal den einen aufzubrauchen, bevor ich (schon wieder) was Neues dazukaufe. 😆

    1. Haha, Adele, da sitzen wir im gleichen Boot: Erstmal aufbrauchen und irgendwann mal kann man ja dann über einen Neukauf nachdenken 🙂
      Übrigens bin ich über diesen Stick gestolpert und hätte den ja auch so gern. Aber gut, wenn wir unsere Highlighter geleert haben, kaufst du dir den von RMS und ich mir den von Ilia – Deal?
      Liebe Grüße!

  4. […] Beauty Living Luminizer. Wer meine Lobeshymne auf diesen Highlighter vor drei Wochen gelesen hat, ist jetzt wohl nicht überrascht. Selbst an Tagen, an denen ich mich […]

  5. […] großartige natürliche Alternative ist übrigens der Living Luminizer von RMS, dem ich schon einen eigenen Blog Post gewidmet […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*